18.11.2020, von Alexander Maus

Digitaler Dienst am Montagabend

Bis auf Weiteres wurden die Ausbildungen am Montagabend analog zum Frühjahr ins Internet verlegt. Bei der letzten gemeinsamen Fortbildung der Fachgruppen N und WP drehte sich alles ums Thema Hochwasser.

Den Start der Online-Ausbildung machte der Ortsbeauftragte Christian Hipp. Er informierte alle teilnehmenden Helferinnen und Helfer über die aktuelle Lage in der Corona-Pandemie sowie die Entwicklungen im Landkreis. Anschließend übernahmen die beiden Gruppenführer der Fachgruppe N sowie WP, Stephan Krämling und Kevin Strizek, und bildeten das Thema Hochwasserschutz und Deichverteidigung aus. Beide Fachgruppen überschneiden sich stellenweise in ihren Anforderungen bei Hochwassereinsätzen und daher ist es eine sinnvolle Idee, sowohl das Personal der einen als auch der anderen Fachgruppe hier zu schulen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Konstruktion und Eigenheiten von Deichen gelegt, weiterhin auf den Verbau von Sandsackwällen. Da der Ortsverband das Füllen und Verlegen von Sandsäcken im letzten Jahr praktisch geübt hatte, konnte hier auch noch auf die damalige Ausbildung verwiesen werden. 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: