09.01.2019, von Alexander Maus

E01-2019 THL 3 Busunfall Bonndorf

Um kurz nach halb acht Uhr morgens wurde der Fachberater des THW Waldshut-Tiengen zu einem gemeldeten Verkehrsunfall bei Bonndorf alarmiert.

Angenommen war zunächst ein Unfall zwischen einem LKW und einem Bus. Das Alarmstichwort ließ vermuten, dass der verunfallte Bus auf die Seite gestürzt sein könnte, wodurch sich die Türen des Fahrzeugs nicht mehr öffnen ließen. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass die Schadenslage weniger dramatisch war. Der Fachberater unterstützte die Einsatzleitung vor Ort, ein weiteres Eingreifen von THW-Kräften war aber nicht erforderlich.

Bericht aus dem Südkurier


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: