Küssaberg-Ettikon, 03.07.2017, von Andreas Ronecker

E05-2017 Band groß - Gebäude- und Eigentumssicherung

Unser THW-Fachberater wurde am Montag den 03.07.2017 gegen 11.38 Uhr gemäss Alarm- und Ausrückordnung (AAO) zu einem Gebäudebrand nach Küssaberg-Ettikon alarmiert.

E05-2017 Band groß

Im Ortsteil Ettikon brannte ein Einfamilienhaus. Glücklicherweise konnte der Bewohner das Gebäude noch rechtzeitig verlassen.

 

Noch während der Nachlöscharbeiten wurden wird zum Abstützen von 2 angeschlagenen Decken beauftragt, welche durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Nachdem der Brandschutt von Hand ausgeräumt wurde, konnten die senkrechten Abstützungen mittels Bauholz installiert werden.

 

Im Anschluss wurde das komplette Brandobjekt mittels Spanplatten verschlossen, um den Zutritt zu verhindern.

 

Wir danken den Kameraden der Feuerwehr Küssaberg für die gute und reibungslose Zusammenarbeit.

 

Im Einsatz waren folgende Fahrzeuge:

 

 

Einsatzbericht Feuerwehr Küssaberg

Zeitungsartikel Südkurier

Bericht Polizei

 

 

 


  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

  • E05-2017 Band groß

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: