Waldshut-Tiengen, 12.03.2022, von Alexander Maus

E05-2022 / Eigentumssicherung

Erneut wurden Kräfte unseres Ortsverbandes zu einer Eigentumssicherung nach Tiengen alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall musste die Schaufensterscheibe eines Geschäftes verschlossen werden.

Das Führungs- und Lagezentrum der Polizei in Freiburg alarmierte über die ILS Waldshut Kräfte des THW Waldshut-Tiengen zu einer Eigentumssicherung. Am Abend war es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Geschäfts im Industriegebiet in Tiengen gekommen. Hierbei war eine große Schaufensterscheibe gebrochen und sollte nun über Nacht gegen unbefugtes Eindringen gesichert werden.

Hierfür halten wir in unserem Ortsverband verschiedene Materialien und Werkzeuge vor, welche innerhalb kurzer Zeit auf den Mehrzweckkraftwagen (MzKW) verlastet werden können. Nach einigen Minuten rückten Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N) zur Einsatzstelle aus. Nachdem die Reste des Fensters entfernt und die Glasscheiben zusammengefegt worden waren, konnte die beschädigte Stelle mit Spanplatten verschlossen werden.

Im Einsatz:

MzKW


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: