Ewattingen, 14.10.2019, von Alexander Maus

E10-2019 Technische Hilfeleistung

Zu einer technischen Hilfeleistung rückte das THW Waldshut-Tiengen am letzten Montag zu einem Wasserkraftwerk nach Ewattingen aus. Der Betreiber der Anlage hatte den Ortsverband kurz zuvor um die Bereitstellung von Pumpkapazitäten gebeten.

Grund hierfür waren anstehende Bauarbeiten, welche die Umleitung der Wutach an dieser Stelle nötig machen. Aufgrund dieser Bauarbeiten kann eine Fischtreppe nicht mehr störungsfrei mit Wasser durchflutet werden. Um die Wanderung der Fische nicht zu gefährden, muss die Fischtreppe jederzeit durchströmt werden. Kurzerhand installierten die eingesetzten Helferinnen und Helfer zwei Tauchpumpen vom Typ „Wilo“ und verlegten mehrere Schlauchlängen F-Schlauch vom Unter- zum Oberwasser der Fischtreppe. Nach gut eineinhalb Stunden konnten die Pumpen in Betrieb genommen werden. Aufgrund der dringlichen Baumaßnahmen und der Gefahr des Fischsterbens bestand ein hoher Zeitdruck für die Durchführung der Pumparbeiten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: