02.06.2020

E14-2020 Fachberatereinsatz MANV Bürgerwaldtunnel

Zu einem Fahrzeugbrand mit gravierenden Folgen kam es am Dienstagmorgen im Bürgerwaldtunnel. Die Feuerwehren und das Rote Kreuz waren mit einem Großaufgebot an Kräften im Einsatz. Auch der Fachberater des Technischen Hilfswerks wurde mitalarmiert.

Der Fachberater des THW wurde um kurz vor neun Uhr morgens per Meldeempfänger alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete MANV - 11 bis 15 Verletzte. Bereits kurz nach der Alarmierung war der Fachberater vor Ort und unterstellte sich der örtlichen Einsatzleitung. Für das THW ergaben sich vor Ort keine weiteren Einsatzoptionen. Der Fachberater blieb bis zum Abrücken der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. Vielen Dank für die reibungslose Zusammenarbeit mit allen beteiligten Kräften.

Bericht des Südkurier: Elf Verletzte nach Fahrzeugbrand auf A98

Bericht der Feuerwehr Waldshut-Tiengen: Fahrzeugbrand im Bürgerwaldtunnel

Im Einsatz: MTW TZ


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: