Waldshut-Tiengen, 29.06.2020, von Alexander Maus

E16-2020 THL Abbau Fieberambulanz

Nachdem die Corona-Pandemie in Deutschlands zusehends abgeflacht ist, wurde die in der Waldshuter Chilbihalle eingerichtete Fieberambulanz am Montag wieder zurückgebaut.

Einsatzkräfte der beiden THW-Ortsverbände Laufenburg und Waldshut-Tiengen bauten am Montag die zur Fieberambulanz ertüchtigte Chilbihalle wieder zurück. Während sich das Rote Kreuz um die medizinische Ausstattung kümmerte, wurden alle anderen Elemente durch die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks zusammengeräumt und zum Abtransport bereitgestellt. Somit ist die Halle nach mehreren Monaten als Notfallambulanz wieder in ihrer ursprünglichen Form nutzbar.

Im Einsatz:

MzKW

LKW Ladebordwand

THW OV Laufenburg


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: