11.08.2020, von Alexander Maus

E19-2020 Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes

In den frühen Morgenstunden des 11. August kam es zu einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Betriebs in Bergalingen. Angefordert wurde unser Technischer Berater Bau.

Um kurz vor 6.30 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle unseren Technischen Berater Bau zu einem Brandeinsatz nach Bergalingen. Dort waren zahlreiche Kräfte der Feuerwehr bereits mit der Bekämpfung der Flammen beschäftigt. Ein Stall brannte in voller Ausdehnung, auch ein Wohngebäude war betroffen  Das Route Kreuz war zur Absicherung der Wehrmänner vor Ort. Ein Fachberater des THW-Ortsverbandes Bad Säckingen war ebenfalls alarmiert worden und beriet die örtliche Einsatzleitung. 

Unser Baufachberater unterstellte sich dem Einsatzleiter der Feuerwehr Rickenbach und lieferte Informationen zu bautechnischen und statischen Belangen. Im Wesentlichen ging es hierbei um Sicherungsmaßnahmen, welche ein gefahrloses  Vorgehen der Einsatzkräfte ermöglichen sollten.

Gegen 10 Uhr war für unsere Helfer der Einsatz beendet. Vielen Dank für die gewohnt gute Zusammenarbeit an alle beteiligten Kräfte!

 

Im Einsatz: PKW OV

Bericht des Südkurier: Großer Bauernhof in Bergalingen von Flammen zerstört 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: