17.12.2020, von Alexander Maus

E28-2020 Technische Hilfeleistung / Kreislogistikzentrum

Mehrere Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes Waldshut-Tiengen unterstützten das Landratsamt im Kreislogistikzentrums des Landkreises Waldshut.

Im Frühjahr 2020 legte das Landratsamt Waldshut ein Lager mit Schutzausstattung zur Bewältigung der Corona-Pandemie an. Zunächst in den Fahrzeughallen des THW OV Waldshut-Tiengen beheimatet, zog das Lager im Mai an einen neuen Standort um. Von hier aus wurden die Bedarfsträger im Landkreis mit Schutzausrüstung beliefert, welche gerade beim Umgang mit infektiösen Patienten notwendig ist. 

Auf Anforderung des Landratsamtes unterstützte das Technische Hilfswerk erneut im Logistikzentrums mit insgesamt acht Helferinnen und Helfern. Im Einsatz waren dabei Mitglieder unserer Einheiten Bergung und Wasserschaden / Pumpen, die räumlich getrennt arbeiteten, um eine Durchmischung des Personals an der Einsatzstelle zu verhindern. Dies ist den strengen Hygieneregeln geschuldet, welche natürlich auch während eines Einsatzes eingehalten werden müssen.

Vielen Dank allen Beteiligten für die kooperative und problemlose Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: