Waldshut-Tiengen, 11.01.2019, von Alexander Maus

Fahrzeugkunde oder: Ordnung ist das halbe (THW-) Leben

Die Winterpause ist vorbei und der Ausbildungsdienst geht wieder los. Im kommenden Jahr haben wir viel vor - und eine der Grundvoraussetzungen für eine gelungene Ausbildung ist das Wissen um Fahrzeuge und Ausrüstung im Ortsverband.

Nach den Begrüßungen und der Vorstellung des Ausbildungsplans für das erste Halbjahr 2019 teilten sich die Junghelferinnen und -helfer in drei kleine Grüppchen auf. Ihr Ziel: ein Puzzle zu den Fahrzeugen und Fachgruppen des Ortsverbandes Waldshut-Tiengen zu lösen. Es galt, zu allen vorhandenen Fahrzeugen den Funkrufnamen, die Mannschaftsstärke, die zugeordnete Fachgruppe, den entsprechenden Anhänger und natürlich den Namen des Fahrzeugs heraus zu finden. 

Im Anschluss daran erhielten alle die Gelegenheit dazu, sämtliche Fahrzeuge und Ladungen auf dem Hof genauestens zu inspizieren, bevor die Schnitzeljagd begann: jede Gruppe musste zehn Gegenstände finden, die irgendwo auf den Fahrzeugen verstaut sind. So mancher geriet ins Schwitzen, als er plötzlich eine Schwimmweste, ein 16-Ampere-Verlängerungskabel oder eine Tauchpumpe mit 230-Volt-Stecker suchen musste. 

Alle Gegenstände wurden anschließend in der Halle abgelegt und mit den entsprechenden Zetteln versorgt. Zur Abschlussbesprechung ließen wir die Gruppen darüber berichten, wo sie das Material gefunden hatten und wo genau auf den Fahrzeugen es zu finden ist.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: