Der Zugtrupp

Der Zugtrupp ist die führende Einheit eines Technischen Zuges und besteht aus Zugführer, Zugtruppführer und 2 Helfern. Der Zugführer leitet den Einsatz von Bergungsgruppen und Fachgruppen. Der Zugtrupp ist das Bindeglied zwischen den ausführenden Gruppen und der Einsatzleitung/Behörde. Dem Zugtrupp steht der MTW -TZ (Mannschaftstransportwagen) zur Verfügung, um eine eigenständige Führungsstelle zu errichten. Er organisiert den Nachschub sowie die Ablösung von Helfern im Einsatzfall.

Beispielbild: MTW-TZ mit Material
MTW-TZ Innen
MTW-TZ
Fachberater im Einsatz

 

Die Aufgaben des Zugtrupps im einzelnen:

  • Herstellen und Halten der Verbindung zur übergeordneten Führungsstelle sowie zu den unterstellten Einheiten / Teileinheiten mit den ihm zur Verfügung stehenden Führungsmitteln
  • Zugführungs- und andere Führungsaufgaben
  • Koordinierung, Personal- und Materialeinsatz der ihm unterstellten Kräfte
  • Erkundung
  • Einrichtung und Betrieb von Lotstellen und Meldeköpfen
  • Logistik für die unterstellten Teil-/Einheiten
  • Einsatz des MTW
  • Transport von Einsatzkräften und Material zu und von der Einsatzstelle
  • Sicherung bzw. Absperrung von Einsatzstellen
  • Zusammenarbeit mit den Fachgruppen FK und Log
  • Einrichtung und Betrieb einer THW-Führungsstelle ohne Stab für sonstige Führungsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit den LuK in der THW- Behördenstruktur 

 

Fahrzeug des Zugtrupps:

Fahrzeug: MTW-TZ

Stärke (1/1/2=4)
Stärke (1/1/2=4)
Zugführer
Sven Marzian
Zugtruppfüher
Andreas Ronecker