Waldshut-Tiengen, 14.04.2019, von Alexander Maus

Neue Kraftfahrer für den Hochrhein

Gemeinsam mit den THW-Ortsverbänden Laufenburg und Bad Säckingen bildete der OV Waldshut-Tiengen neue Kraftfahrer für das THW aus. In Waldshut stehen ab sofort fünf neue Fahrer bereit.

Der MLW 5 aus Waldshut-Tiengen bei einer Übung mit Einweiser.

Der Führerschein allein berechtigt nämlich noch nicht zum Führen von THW-Kraftfahrzeugen; zuvor muss eine recht umfangreiche Ausbildung absolviert werden, in welcher die Kandidaten im Umgang mit der Technik, besonderen rechtlichen Anforderungen und Eigenheiten von THW-Kraftfahrzeugen geschult werden. So steht etwa eine ausführliche Abfahrkontrolle auf dem Plan, die Ladungssicherung mittels Ketten und Spanngurten und Wissen über das richtige Verhalten bei Schnee und Glätte. Auch das Aufziehen von Gleitschutzketten will bei einem großen Lastwagen erst einmal gekonnt sein. Nicht unwichtig ist auch die rechtliche Situation bei der Benutzung von Blaulicht und Sondersignal.

Nach einer erfolgreich abgelegten Prüfung gratulieren wir unseren neuen Kraftfahrern recht herzlich und hoffen, dass sie jederzeit wohlbehalten an ihr Ziel kommen!


  • Der MLW 5 aus Waldshut-Tiengen bei einer Übung mit Einweiser.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: