02.03.2020, von Christian Hipp

Ausbildung Tiefenrettung bei Bauunfällen

Eine spannende Ausbildung zum Thema Tiefenrettung/Bauunfall durfte am Montag Abend im Rahmen der Zugausbildung unser Bergungsgruppe sowie die zwei Fachgruppen unter der Leitung des Zugtrupps durchführen.

Nach einem kurzen Theorieteil ging es nach Lauchringen​ zur Firma Hoffmann Rohstoffe, welche uns ihre Halle samt Montagegrube zur Verfügung stellte. Hier konnte mehrmals, trotz des wechselhaften Wetters, im Trockenen das Vorgehen zur Rettung einer Person aus einer einsturzgefährdeten Grube geübt werden.

In regelmäßigen Abständen üben die Bergungsgruppe sowie die Fachgruppen Notversorgung/Notinstandsetzung und Wasserschaden/Pumpen unter der Leitung des Zugtrupps Szenarien, in welche unabhängig der Gruppenzuteilung alle Helferinnen und Helfer zusammen in den Einsatz kommen können. Da bei einem Bauunfall Schnelligkeit gefragt ist und diese Einsätze personalintensiv sind, werden hier auch Helferinnen und Helfer aus den beiden Fachgruppen zur Unterstützung der Bergungsgruppe eingesetzt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: