13.07.2019, von Alexander Maus

Jugend-Olympiade im Ortsverband Rottweil

Einmal im Jahr treffen sich die Jugendgruppen aus dem Regionalstellenbereich Villingen-Schwenningen in einem der Ortsverbände für einen kurzweiligen Spaß-Wettkampf. Die diesjährige Jugend-Olympiade bescherte uns einen tollen vierten Platz.

Jugend-Olympiade: ganz so sportlich wie der Titel vermuten lässt ist die Veranstaltung gar nicht. Viel mehr stehen Spaß, Teamwork und die Lust an der Technik im Vordergrund dieses alljährlich stattfindenden Events. In diesem Jahr waren wir bei den Kameraden des Ortsverbandes Rottweil zu Gast. Der Wettkampf der Jugendgruppen findet aber keineswegs auf einem anonymen Gelände statt, sondern spielt sich inmitten der Öffentlichkeit ab. Mitten in der historischen Rottweiler Altstadt galt es, an unterschiedlichen Stationen vielfältige Aufgaben aus den Gebieten des Teamworks und der Kreativität zu meistern. Dabei sind die Junghelferinnen und -helfer in gemischten Grüppchen aus mehreren Ortsverbänden unterwegs. Über den ganzen Tag verteilt legten sie dabei rund viereinhalb Kilometer zu Fuß zurück und meisterten die Herausforderungen mit Bravour. Am Ende verpasst der THW Ortsverband Waldshut-Tiengen das Siegertreppchen nur knapp und erreichte einen tollen vierten Platz.

Vielen Dank an die Kameraden aus Rottweil für die Organisation und den gelungenen Tag!

Bericht des Schwarzwälder Boten


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: